Direkt zum Inhalt springen

Person

Dr. Carsten Lutz
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Partner
Heidelberg
Fon +49 (0) 62 21 - 18 50 - 126
Visitenkarte herunterladen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kompetenzfelder & Arbeitsgebiete

Allgemeines Gesellschaftsrecht, Unternehmensumstrukturierung und –reorganisation, Unternehmensnachfolge, Merger & Aquisitions, Corporate Governance und Compliance, Erbrecht/ Vermögensübertragung, Gewerbliches Miet- und Pachtrecht, Immobilienrecht, Prozessführung und Schiedsverfahren

Herr Dr. Lutz verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des gesamten Handels- und Gesellschaftsrechts. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen insbesondere die Gründung und Umstrukturierung von Gesellschaften sowie die Beratung und Begleitung bei Unternehmenskäufen und –verkäufen (M&A) und bei Gesellschafterstreitigkeiten. Auch in Fragen des Konzernrecht sowie der Haftung von Unternehmensleitern einschließlich Compliance-Fragen ist der Rat von Herrn Dr. Lutz häufig gefragt.

Er berät ebenfalls bei der Prüfung und Gestaltung komplexer Immobilien- und Gewerberaummietverträge und ist intensiv im Bereich der Unternehmensnachfolge und der erbrechtlichen Beratung einschließlich lebzeitiger Vermögensübertragungen tätig.

Sofern erforderlich vertritt Herr Dr. Lutz seine Mandanten auch in streitigen Auseinandersetzungen sowohl vor Schiedsgerichten als auch staatlichen Gerichten und gegenüber (Aufsichts-)Behörden.

Zu seinen Mandanten zählen überwiegend mittelständische Unternehmen sowie deren Unternehmensleiter, Gesellschafter und Aufsichtsräte.

Herr Dr. Lutz hält regelmäßig Fachvorträge zu gesellschaftsrechtlichen Themen und ist Autor mehrerer Bücher zum Gesellschaftsrecht. Er ist Referent des FORUM Institut für Management GmbH.

  • 1993 - 1999 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Freiburg i.Br. sowie der Université de Lausanne
  • 2000 - 2001 Promotion bei Herrn Prof. Dr. Andreas Voßkuhle (Universität Freiburg, z.Zt. Präsident des Bundesverfassungsgerichts) mit einem Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2000 - 2002 Vortragstätigkeit als Repetitor
  • 2001 - 2003 Rechtsreferendariat in Mannheim, Karlsruhe und New York
  • 2004 Richter beim Sozialgericht Stuttgart
  • 2005 Zulassung als Rechtsanwalt
  • 2005 Rechtsanwalt bei MELCHERS
  • 2009 Partner bei MELCHERS
  • 2010 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Bücher:

  • Masuch/Meyer, ABC des GmbH-Geschäftsführers, Stollfuß, Bonn, 12. Auflage 2018 (gesellschaftsrechtliche Stichwörter)
  • ter Haar/Lutz/Wiedenfels, Prädikatsexamen - Der selbständige Weg zum erfolgreichen Examen, NOMOS, 4. Auflage 2016
  • Lutz/Voigt, Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts- und Sozialversicherungsrecht, in: Steuerberater Rechtshandbuch, Veröffentlicht in Verbindung mit dem Deutschen Steuerberaterinstitut e.V., Berlin, Loseblattausgabe, Stollfuß, 2014
  • Kompetenzkonflikte und Aufgabenverteilung zwischen nationalen und internationalen Gerichten - Erste Bausteine einer Weltgerichtsordnung, Dissertation Berlin 2003

 

Aufsätze:

  • Vereinbarung von Haftungsbeschränkungen bei Fonds-GbRs: Praxisfolgen aus den Urteilen des BGH zur quotalen Haftung, GWR 2011, 249.

Vorträge:

  • Seit 2009 regelmäßig: Alles was RECHT ist: Gesellschaftsrecht & Co., FORUM Institut für Management GmbH, Heidelberg
  • Seit 2014 regelmäßig: Die Management Assistenz. Modul Gesellschaftsrecht und Compliance, FORUM Institut für Management GmbH, Heidelberg
  • Transparenzregister - Offenlegungspflichten und Haftungsrisiken, MELCHERS SEMINARE GmbH 2018
  • Datenschutz beim Unternehmenskauf I: Due Diligence, MELCHERS SEMINARE GmbH 2017
  • Testamentsvollstreckung an Gesellschaftsbeteiligungen, MELCHERS SEMINARE GmbH 2016
  • Die Verantwortlichkeit von Unternehmensleitern bei Ressortbildung, MELCHERS SEMINARE GmbH 2015
  • Insichgeschäfte und Mehrfachvertretung, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2014
  • Die Einziehung von Geschäftsanteilen einer GmbH – ein Praxisleitfaden, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2012
  • Schiedsverfahren im Gesellschaftsrecht – Fluch oder Segen, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2011
  • Die Europäische GmbH (SPE) und AG (SE) als Rechtsformen für den Mittelstand, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2010
  • Richtig überwachen in der Krise: Besondere Pflichten des Aufsichtsrats, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2009
  • Rechtsprechungsreport Gesellschaftsrecht, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2008
  • Unternehmensnachfolge, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2007
  • Aktuelle Rechtsprechung im Gesellschaftsrecht, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2006
  • Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers und der Gesellschafter, MELCHERS SEMINARE GmbH, 2005
  • Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (VGR)
  • Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht des Deutschen Anwaltvereins
Zurück