Direkt zum Inhalt springen

News

MELCHERS beim 3. Deutschen Exporttag

07.11.2018

Ende Oktober fand der 3. Deutsche Exporttag statt. Organisiert wurde er vom ExportManager, einem Online-Magazin des F.A.Z.-Fachverlags. Über 200 Teilnehmer hatten den Weg ins Mannheimer Congress Centrum Rosengarten gefunden, darunter vor allem Export- und Finanzverantwortliche sowie Geschäftsführer von Unternehmen. In zahlreichen Workshops, Vorträgen und Podiumsdiskussionen erhielten die Besucher aktuelle Informationen zu den wichtigsten exportrelevanten Themen. Die Veranstaltung stand dabei ganz im Zeichen handelspolitischer Herausforderungen und des digitalen Wandels, insbesondere das Spannungsfeld zwischen politischen Konflikten und der globalen wirtschaftlichen Vernetzung spielte eine große Rolle. So war es nicht verwunderlich, dass der MELCHERS Workshop „Neue EU-Dual-Use-Verordnung – What is coming next?“ zu den meistbesuchten Vorträgen gehörte. Die beiden MELCHERS Partner Dr. Bodo Vinnen und Samuel Gruber, Experten für Exportkontrolle und internationales Wirtschaftsrecht, informierten im Gespräch mit Jens Kemle vom ExportManager über die Änderungen, die die Verordnungsnovelle vermutlich bringen wird und was dies an Auswirkungen für exportierende Unternehmen nach sich ziehen könnte. 

Auch im Ausstellungsbereich des Deutschen Exporttags war MELCHERS mit einem Stand vertreten. Zahlreiche Besucher nutzten dort die Gelegenheit zum Kennenlernen des Beratungsangebots von MELCHERS und zu vertiefenden Gesprächen im Anschluss an den Workshop.

Fotos: Copyright © FRANKFURT BUSINESS MEDIA/Andreas Varnhorn