Direkt zum Inhalt springen

News

Ehemann beauftragt Handwerker – Ehegatten sind Gesamtschuldner!

09.05.2018

Je mehr Personen für eine Werklohnforderung haften, desto besser für den Auftragnehmer. Wenn ein Ehepartner einem Handwerker einen Auftrag erteilt, kann dies unter Umständen dazu führen, dass beide Eheleute gesamtschuldnerisch für die Werklohnforderung haften.

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil entschieden, unter welchen Umständen es zu einer solchen gesamtschuldnerischen Haftung kommen kann. RA Nikolas Bauer berichtet.