Direkt zum Inhalt springen

News

Prominenter Zugang bei MELCHERS in den Bereichen Glücksspielrecht und Sportrecht

Die Kanzlei MELCHERS verstärkt sich zum 1. Januar 2020 mit Dr. Holger Jakob, der nach langjähriger Tätigkeit als Legal Counsel bei Unternehmen der Glücksspiel- und Esports-Branche wieder in die Anwaltschaft wechselt und sich dem renommierten Glücksspielrechtsteam von MELCHERS anschließt. Jakob hat seine berufliche Laufbahn nach Stationen bei der Deutschen Bahn AG und der ergo GmbH im Jahre 2002 mit der Gründung der Sozietät Jakob & von Notz Rechtsanwälte begonnen.  Nach seiner Tätigkeit am Berliner Standort der Medienrechtskanzlei Brehm & von Moers wurde er 2008 von der Deutschen Klassenlotterie Berlin und der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin abgeworben, was seinen Weg zum Experten im Glücksspielrecht eröffnete.  Als Head of Legal & Compliance bei der mybet Holding SE erweiterte Jakob seine Expertise in einem internationalen Umfeld, bis er nun bei der G Esports Holding GmbH, die unter der Marke G2 Esports einige der besten Esports-Teams der Welt managt, einen wesentlichen Beitrag zur Strukturierung sämtlicher Legal Compliance-Themen leistete. Neben diesen Tätigkeiten als General Counsel war Jakob parallel als niedergelassener Rechtsanwalt mit Mandaten im Sport- und Gesellschaftsrecht tätig.

Außerdem ist Jakob seit Jahren zugelassener Richter beim Deutschen Sportschiedsgericht sowie seit Anfang Dezember nun auch Richter am neugegründeten Verbandsschiedsgericht des ESBD – Esport-Bund Deutschland e.V. Ab Januar 2020 werden nun die Mandanten von MELCHERS von den vielfältigen Erfahrungen Jakobs in der Glücksspiel-, Sport- und Esports-Branche profitieren.

„Wir freuen uns, mit Dr. Jakob einen ausgewiesenen Kenner des Glückspielrechts gewinnen zu können. Seine Erfahrungen in Unternehmen aus den Bereichen Lotterie, Sportwetten, Casino, Sport und Esports ergänzen perfekt unsere Beratungspraxis.“ kommentiert Dr. Jörg Hofmann, Partner bei MELCHERS, den Wechsel.

Jakob selbst erklärt „Es wartet eine spannende neue Herausforderung auf mich. MELCHERS hat einen herausragenden Ruf im Glücksspielrecht. Ich freue mich, meine Expertise in dieses Team einbringen zu dürfen. Meine Erfahrungen im Sportrecht, einschließlich Esport, sind darüber hinaus sicher eine hervorragende Basis, das Beratungsspektrum von MELCHERS in diese Richtung zu erweitern.“