Direkt zum Inhalt springen

News

Wellensiek und Jürgens mit Beiträgen im IBR Sonderheft zum neuen Bauvertragsrecht

10.01.2018

Mit Jahresbeginn sind die Neuregelungen im Bau- und Architektenvertragsrecht in Kraft getreten. Das Informationsbedürfnis der Baubeteiligten ist nach wie vor groß und über die Auslegung einzelner Normen wird intensiv diskutiert.
Die Redaktion der Zeitschrift Immobilien- & Baurecht (IBR) widmet aus diesem Anlass die Ausgabe 01/2018 ausschließlich dem neuen Recht. In der Baurechtspraxis erfahrene Anwälte und Richter erläutern in kurzen Beiträgen die neuen Bestimmungen und geben Hinweise für die unternehmerische Praxis.
Auch zwei Partner des MELCHERS Baurechtsteams sind unter den Autoren: Tobias Wellensiek geht in zwei Beiträgen der Frage nach, wann es sich überhaupt um einen Bauvertrag im Sinne des Gesetzes handelt. Frederic Jürgens informiert in mehreren Kurzaufsätzen über die positiven Auswirkungen für Bauunternehmen im Zuge der Änderungen des Kaufrechts. Die beiden Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht haben die Gesetzesreform von Anfang an verfolgt und bieten Schulungen zum neuen Recht an.

Das IBR Sonderheft ist hier online abrufbar.