Direkt zum Inhalt springen

News

TOBIAS WELLENSIEK UND PHILIPP SCHARFENBERG MIT BEITRAG ZU BUILDING INFORMATION MODELING

19.07.2017

Der „BIM-Ratgeber für Bauunternehmer“ ist ein Leitfaden zur Einführung von BIM in Bauunternehmen. Neben grundsätzlichen Erläuterungen zum Building Information Modeling (BIM) beschäftigen sich weitere Kapitel mit den Voraussetzungen, um die BIM-Arbeitsweise in Bauunternehmen einführen und effizient nutzen zu können. Die Anforderungen an Hardware, Software, Datenformate, Datenübergabe, Datennutzung sowie an das Vorgehen beim Modeling und der Datenintegration werden ebenso beschrieben wie Anforderungen an die Projektstruktur, die Organisation sowie an die Projektbeteiligten. Zudem werden die rechtlichen Auswirkungen des BIM-Einsatzes erklärt: eine grundsätzliche rechtliche Einordnung des Bauvertrages und der Pflichten der Vertragspartner im Rahmen von BIM, die Leistungspflichten, die Vergütung, die Folgen für das Nachtragsmanagement, das Urheberrecht und die Haftung der Parteien.

Die Rechts- und Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht Tobias Wellensiek und Philipp Scharfenberg,    beide im Heidelberger Büro von MELCHERS tätig, sind die Autoren des Kapitels zum BIM-Bauvertrag.

Silbe/Diaz (Hrsg.): BIM-Ratgeber für Bauunternehmer: Grundlagen, Potenziale, erste Schritte Köln (Rudolf Müller), 151 Seiten, € 39,00

Wellensiek/Scharfenberg, Beitrag zu rechtlichen Grundlagen BIM