Direkt zum Inhalt springen

News

Die Olympiateilnahme – auch eine juristische Frage!

07.02.2018

Die Olympischen Winterspiele 2018 stehen vor der Tür. Sportlerträume können in Erfüllung gehen oder auch zerplatzen. Vor der Olympiateilnahme, muss der Sportler vom nationalen Verband nominiert werden. Die beschränkte Anzahl der zur Verfügung stehenden Startplätze führt zu heftigen Verteilungskämpfen, die vermehrt auch vor Gericht ausgefochten werden. Welchen Spielraum lassen die ordentlichen Gerichte dabei den Sportverbänden?

RA Dr. Jan Axtmann berichtet hier über ein richtungsweisendes Urteil.